Internationales

Europäischer Drogenbericht 2021 warnt vor synthetischen Cannabinoiden

  • Veröffentlicht am: 9. Juni 2021 - 18:33
  • Von: Sascha Waterkotte
Quelle: legal-high-inhaltsstoffe.de mdmd-4en-pinaca_nov_2020

Der in Lissabon vorgestellte Europäische Drogenbericht 2021 unterstreicht die Bedrohung, die von synthetischen Cannabinoiden ausgeht. Das geht aus dem heute von der Europäischen Drogenbeobachtungsstelle EMCDDA vorgelegten Bericht hervor, der Daten aus 29 Ländern (EU-27 plus Türkei und Norwegen) analysiert hat. Weiterlesen $uuml;ber: Europäischer Drogenbericht 2021 warnt vor synthetischen Cannabinoiden

Warum Forensiker Benecke Cannabis-Verfechter ist

20.04.2021

Anlässlich 420 berichtete auch die BILD über Cannabis und die Promi-Kampagne des DHV.

Deutschlands berühmtester Forensiker Dr. Mark Benecke ist Gesicht des deutschen Hanfverbands und setzt für die Legalisierung von Cannabis ein.

Dr. Mark Benecke (50) wird sich heute zwar keine Tüte anzünden, doch Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe setzt sich als Gesicht des deutschen Hanfverbands für die Legalisierung von Cannabis ein.

Vereinte Nationen nehmen Cannabis aus der Liste der gefährlichsten Drogen

  • Veröffentlicht am: 4. Dezember 2020 - 15:54
  • Von: Georg Wurth

Nach 60 Jahren des Status Quo, 3 Jahren wissenschaftlicher Untersuchungen durch die WHO und 2 Jahren diplomatischer Diskussionen, haben die Vereinten Nationen diese Woche schlussendlich Cannabis aus der Kategorie 4 der Single Convention gestrichen. Damit ist Cannabis nicht mehr zusammen mit den am gefährlichsten eingeschätzten Drogen eingestuft und die medizinische Wirkung wird anerkannt. Das ist ein wichtiges Signal für die weltweite Cannabisdebatte, hat aber für Deutschland kaum Auswirkungen. Weiterlesen $uuml;ber: Vereinte Nationen nehmen Cannabis aus der Liste der gefährlichsten Drogen

Seiten