Cannabis - Risiken & Nebenwirkungen

Cannabis macht nicht dumm und tot | DHV News #64

  • Veröffentlicht am: 22. Januar 2016 - 15:53
  • Von: Georg Wurth
Cannabis macht nicht dumm und tot | DHV News #64

• Antrag zu Cannabis-Modellprojekt im Thüringer Landtag
• Österreich: Hanffreunde jetzt behandelt statt bestraft
• Frankreich: kein Cannabis bei Unfall in Medikamentenstudie
• Studien: Cannabis senkt doch nicht den IQ
• Chile: erster großer outdoor-Anbau von medizinischem Cannabis?
• Rekordergebnis bei DHV-Weihnachtsspendenkampagne 2015/2016
• 70jähriger mit 140 Kilo Cannabis "halb und halb"
• Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis macht nicht dumm und tot | DHV News #64

"Kiffer sind verblödete Faultiere" | DHV News #62

  • Veröffentlicht am: 8. Januar 2016 - 19:13
  • Von: Georg Wurth
"Kiffer sind verblödete Faultiere" | DHV News #62

• DHV-Spendenkampagne bisher erfolgreich
• Spanien: Urteil gegen Cannabis Social Club Pannagh
• Cannabis als Medizin in Deutschland, Kolumbien und Mazedonien
• Weitere Richter für Legalisierung
• Australische Kult-Kampagne: Kiffer sind verblödete Faultiere
• USA: Jointpapers bei der Polizei bestellt
• Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: "Kiffer sind verblödete Faultiere" | DHV News #62

Herborn: Vortrag "Vergiftungen mit alten und neuen Drogen"

Mittwoch, 9. Dezember 2015 - 17:00

Der Fachbereich Naturwissenschaften des Herborner Johanneum-Gymnasiums lädt zu einer Vortragsveranstaltung über alte und neue Drogen ein. Auf der Website der Lokalzeitung Dill-Post finden sich weitere Informationen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen $uuml;ber: Herborn: Vortrag "Vergiftungen mit alten und neuen Drogen"

Ort: 
Aula des Herborner Johanneum-Gymnasiums, Otto-Wels-Straße, 35745 Herborn

Fünf grasklare Gründe für die Legalisierung von Cannabis

27.11.2015

Das Online-Magazin Himate.de benennt fünf Gründe für die Legalisierung von Cannabis und fragt dazu auch beim DHV nach:

Die derzeitige zumindest teilweise Tabuisierung des Cannabis-Konsums erschwert die Hilfe und die Aufklärung.

Zu der Frage, wie sich problematischer Konsum erkennen lässt, sagt Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband:

Mannheim: Infotisch zum Thema Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel

Samstag, 19. Dezember 2015 - 11:00

Der Hanfverband Rhein-Neckar macht in Mannheim wieder einen Infotisch zum Thema Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel. Wer sich über Hanf informieren möchte oder die Ortsgruppe Rhein-Neckar kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen die Aktivisten in der Mannheimer Innenstadt zu besuchen von 11-16 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite und auf der Webseite des Hanfverbands Rhein-Neckar. Weiterlesen $uuml;ber: Mannheim: Infotisch zum Thema Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel

Ort: 
Mannheim O5, Planken

Beeinflusst Cannabis die Gehirnentwicklung? Neue Studien widersprechen den gängigen Hypothesen

  • Veröffentlicht am: 19. November 2015 - 15:12
  • Von: MarianaPinzon

Ob Cannabis Psychosen verursacht, ist eine stark umstrittene Frage. Dass es einen Zusammenhang gibt, wird in Fachkreisen selten geleugnet. Die Frage allerdings ist, ob Cannabis die Ursache von Psychosen ist, oder ob Cannabiskonsum lediglich bei genetisch veranlagten Personen Psychosen auslösen kann. Zwei neue Studien, die im psychiatrischen Fachjournal Jama publiziert wurden, deuten darauf hin, dass Cannabis nicht die Ursache für Psychosen ist und dass die Veränderungen in der Gehirnentwicklung auch eher auf andere Faktoren als den Cannabiskonsum zurückzuführen sind. Weiterlesen $uuml;ber: Beeinflusst Cannabis die Gehirnentwicklung? Neue Studien widersprechen den gängigen Hypothesen

Cannabis kann tödlich wirken? Neue Berichte stützen These

12.11.2015

Nach vielen positiven Berichten in den letzten Wochen brachte Der Westen eine Meldung, die sich mit der potentiellen Tödlichkeit von Cannabis beschäftigt. Laut einer Studie, wurde in einzelnen Fällen unerklärlicher Herzstillstand auf den Cannabis-Konsum zurückgeführt. Unser Geschäftsführer Georg Wurth wurde für den Artikel auch interviewed:  Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis kann tödlich wirken? Neue Berichte stützen These

Steinfurt: Steinfurter Campus-Dialoge: "Cannabis freigeben?! - Vortrag aus Sicht der Toxikologie"

Mittwoch, 4. November 2015 - 19:00

Die FH Münster und das KulturForum Steinfurt möchten Wissenschaft verständlich und erlebbar machen. Aus diesem Grunde starten im November die Steinfurter Campus-Dialoge. Die Vortragsreihe mit wechselnden Themen und Referenten findet auf dem Standort der Hochschule in Burgsteinfurt statt. Die Besucher erhalten spannende Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften und deren Einfluss auf unseren Alltag. Unterstützt wird das Projekt von der Symphonie des Münsterlandes. Weiterlesen $uuml;ber: Steinfurt: Steinfurter Campus-Dialoge: "Cannabis freigeben?! - Vortrag aus Sicht der Toxikologie"

Ort: 
Campus Steinfurt Stegerwaldstraße 39 Hörsaal S1 48565 Steinfurt

Seiten