Cannabis - Risiken & Nebenwirkungen

Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum, nicht jedoch Cannabiskonsum mit häuslicher Gewalt

  • Veröffentlicht am: 13. Februar 2014 - 16:06
  • Von: Maximilian Plenert

Aus den IACM-Informationen vom 08. Februar 2014: Alkohol erhöht die Wahrscheinlichkeit für Gewalt zwischen Partnern, nicht jedoch Cannabiskonsum. Dies legen Studien, die an der Universität von Tennessee in Knoxville (USA) durchgeführt wurden, nahe. Zwei Studien unter College-Studenten ergaben, dass Männer (n = 67) unter dem Einfluss von Alkohol wahrscheinlicher körperliche, psychische oder sexuelle Aggressionen gegen ihre Partner ausüben, nicht jedoch Männer unter dem Einfluss von Cannabis. Frauen (n = 173) waren ebenfalls mit einer größeren Wahrscheinlichkeit unter dem Einfluss von Alkohol körperlich und psychisch aggressiv, allerdings waren sie im Gegensatz zu den Männern unter dem Einfluss von Cannabis ebenfalls wahrscheinlicher psychisch aggressiv.

Nach einer Studie der Harvard-Universität verursacht Cannabis keine Schizophrenie

  • Veröffentlicht am: 19. Dezember 2013 - 9:21
  • Von: Maximilian Plenert

Aus den IACM-Informationen vom 14.12.2013: Eine neue Studie von der Harvard-Universität könnte Bedenken über den Zusammenhang zwischen Cannabiskonsum und Schizophrenie ausräumen. Während viele weiterhin das Potenzial von Cannabis zur Verursachung einer Schizophrenie diskutieren, erklären Forscher der Medizinischen Fakultät der Harvard-Universität, dass es "bisher keine überzeugenden Beweise dafür gibt, dass Cannabiskonsum Psychosen verursachen kann". Weiterlesen $uuml;ber: Nach einer Studie der Harvard-Universität verursacht Cannabis keine Schizophrenie

Cannabisvergiftungen in Albanien?

  • Veröffentlicht am: 4. November 2013 - 15:32
  • Von: Florian Rister

Seit Anfang November wird eine Meldung aus Albanien international von den Medien gespiegelt und weiterverbreitet, die für gut informierte Hanffreunde schon auf den ersten Blick merkwürdig wirkt. Hunderte Arbeiter/Innen aus Cannabisfarmen sollen wegen massiver gesundheitlicher Probleme in ärztliche Behandlung gegangen sein. Während der Guardian beispielsweise noch eher zurückhaltend berichtet, wird in vielen deutschen Zeitungen schon von "Cannabisvergiftungen" gesprochen. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabisvergiftungen in Albanien?

Der Streckmittelmelder ist tot - Es lebe der Streckmittelmelder!

  • Veröffentlicht am: 16. Oktober 2013 - 11:44
  • Von: Maximilian Plenert

Derzeit betreibt der DHV keinen eigenen Streckmittelmelder, sondern kooperiert mit der Seite streckmittelmelder.org. Für die Datensicherheit dieser Seite können wir keine Garantie geben, es werden dort laut Betreiber der Seite keine Daten wie IP-Adresse, Browserversion oder ähnliches gespeichert. Alle Links zu unserem alten Streckmittelmelder werden automatisch umgeleitet. Weiterlesen $uuml;ber: Der Streckmittelmelder ist tot - Es lebe der Streckmittelmelder!

Geographische Analyse der Streckmittelmeldungen

  • Veröffentlicht am: 13. Dezember 2010 - 15:39
  • Von: Maximilian Plenert

Meldung des DHV vom 13.12.2010


Seit Mai 2009 sammelt der Deutsche Hanf Verband auf seine Website Meldungen von Streckmitteln in Marihuana und Haschisch. Bisher kamen mehr als 1.300 Berichte aus der ganzen Bundesrepublik, aber auch aus der Schweiz, Österreich, Tschechien und den Niederlande zusammen. Nun haben wir alle bisher eingegangenen Meldungen für Deutschland nach ihrer Herkunft geordnet und dies in einer Graphik dargestellt. Weiterlesen $uuml;ber: Geographische Analyse der Streckmittelmeldungen

Bleiverseuchtes Marihuana in Bayern aufgetaucht

  • Veröffentlicht am: 20. Februar 2009 - 15:29
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 20. 2. 2009

Beim Deutschen Hanf Verband sind neue Berichte über Bleivergiftungen in Bayern eingegangen.
Im Blut betroffener Cannabiskonsumenten, die unter Vergiftungserscheinungen leiden, wurden hohe Bleiwerte gemessen. Das von ihnen konsumierte Marihuana wies eindeutige Spuren von Blei auf. Weiterlesen $uuml;ber: Bleiverseuchtes Marihuana in Bayern aufgetaucht

Dann kifft halt nicht ist nicht genug!

  • Veröffentlicht am: 30. November 2007 - 14:12
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 30. 11. 2007

Seit einem Jahr kämpft der DHV gegen verunreinigtes Marihuana. Die Bundesdrogenbeauftragte Sabine Bätzing wollte sich lange überhaupt nicht zu dem Thema äußern und begreift den Ernst der Lage noch immer nicht!
Dabei ist selbst Unbeteiligten nicht erst seit der Verseuchung des Leipziger Cannabismarktes mit bleihaltigem Marihuana klar, welche Gefahren von Streckmitteln in Cannabisprodukten ausgehen.

Weiterlesen $uuml;ber: Dann kifft halt nicht ist nicht genug!

Bleivergiftungen durch Cannabis in Leipzig

  • Veröffentlicht am: 8. November 2007 - 8:26
  • Von: deradmin

Meldung des DHV vom 8. 11. 2007

Der Deutsche Hanf Verband (DHV) erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundesdrogenbeauftragte Bätzing, nachdem gestern bekannt geworden war, dass in Leipzig mit Blei versetzte Cannabisprodukte aufgetaucht waren.
Die Stadtverwaltung Leipzig gab am Dienstag eine erste Warnmeldung heraus und berichtete von bislang 19 bekannten Fällen schwerer Vergiftungen und einer Einweisung auf die Intensivstation.

  Weiterlesen $uuml;ber: Bleivergiftungen durch Cannabis in Leipzig

Seiten