Dealer "Banks" nach Vice-Video verhaftet | DHV-Video-News #297

  • Veröffentlicht am: 11. Juni 2021 - 16:52
  • Von: Georg Wurth

Dealer "Banks" nach Vice-Video verhaftet | DHV-News # 297

Die Hanfverband-Videonews vom 11.06.2021

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • Europäischer Drogenbericht warnt vor neuen synthetischen Drogen
  • Weltweite Razzien: Viel Cannabis bei Organisierter Kriminalität
  • Dealer "Banks" nach Vice-Video zu Chemiegras verhaftet
  • München: Polizeigewalt gegen Cannabispatientin
  • Termine

Vorbemerkungen

Europäischer Drogenbericht warnt vor neuen synthetischen Drogen

Weltweite Razzien: Viel Cannabis bei Organisierter Kriminalität

Dealer "Banks" nach Vice-Video zu Chemiegras verhaftet

München: Polizeigewalt gegen Cannabispatientin


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Sonderthemen: 

Kommentare

...die warnen immer weiter vor neuen synthetischen Cannabinoiden, solange Cannabis illegal ist. Das ist und bleibt auf ewig ein unwiderlegbarer Fakt. Das war mit Moonshine beim amerikanischen Alkoholverbot nicht anders...
Legalisieren (Oder zumindest kontrollierte Abgabe an Erwachsene Personen ab 25 Jahren) oder Massenmord durch die Regierung. Diese zwei Optionen gibt es. Es gibt das keine weitere Option, egal wie sehr sich die CDU/CSU-Deppen in Ihrem Anzug rumwälzen und weinen, dass niemand mehr ihre Lügen glaubt...

Die CDU hält die deutsche Bevölkerung für dümmer als sie denkt. RTL-Niveau...

Mir tut die Cannabispatientin aus München sehr Leid. Diese 6 Beamten gehören komplett aus dem Dienst enthoben...das ist reiner Psychoterror...sie ist nun noch mehr geprägt fürs Leben...und das nur, weil sie ihre verordnete Medizin ZUM SCHUTZ einer minderjährigen Person im Freien konsumiert. Sie hat meiner Meinung nach nichts verbrochen. Immerhin ist es ihre verordnete Medizin, die sie wegen Ihrer PTBS benötigt. Die Handlung der Polizisten ist gleichzusetzen mit der Wegnahme von Herz-Medikamenten einer Herzkranken Person, ein Unding, dass so etwas in einem angeblichen sozialen Staat passiert. Langsam wird Deutschland immer mehr zu einem pseudo-diktatorischen Chaos.

Ein bisschen ausschweifend, aber ergänzt hierbei meine persönliche Meinung, dass die CDU eine Partei ist, die wegen staatszersetzender Korruption verboten gehört. Die ganzen Skandale, die jetzt nach und nach aufgedeckt werden, dass die "Größtskandalisten" aka Scheuer und Spahn nicht mal Konsequenzen befürchten müssen und Frau Mama Merkel jeden für jeden Fehler in Schutz nimmt, egal wie diskriminierend oder gesellschaftszersetzend diese sind, ist einfach eine Frechheit für sich. Ich persönlich sehe in Deutschland keine Zukunft mehr, solange diese Deppen immer noch die Macht an sich reißen.

Ich frage mich seit Jahren, wie bekommen die so viele Stimmen? Läuft dort alles noch mit richtigen Dingen zu oder handelt die CDU wie Lukaschenko?
"Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast."

Demokratisch, Sozial, alles nur reine Propaganda dieser Korruptionspartei...

... müsst ihr nicht posten, aber als fotograf fällt auf: schicke klamotte heut!!! ;)18

...und dazu bedarf es zielgerichteter Gewalt. Nicht ohne Grund hat die Drogenbeauftragte erst kürzlich darauf hingewiesen, dass die Psychiaterien voll mit 24-jährigen Kiffern seien:
https://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/swraktuell/radio/im-gespraech/drogenbeauftragte-sehe-keinen-weg-zur-cannabis-legalisierung.m.mp3
Der Münchner Vorfall fand öffentlich statt, in der Geborgenheit von Polizeistationen dürften sich täglich weitaus ergebnisorientiertere Beeinflussungen abspielen.
Ja, so kann's kommen, Cannabis wird BT-Wahlkampfthema; die C[D/S]U hat noch kein Wahl-Programm, und so gehen sie diesmal mit einem deutlichen Maßnahmen-Paket auf Stimmenfang. Dass sich nichtkonservative Politiker bei der mit Fallbeispielen untermauerbaren Benennung dieser Verbrechen so sehr zurückhalten, verstehe ich nicht so ganz, was brauch es noch?, ⋝2 tote Cannabiseure?
mfG  fE

Neuen Kommentar schreiben