Aktuelles

Chemiegras in Deutschland - neue Untersuchungsergebnisse

  • Veröffentlicht am: 24. Februar 2021 - 14:35
  • Von: Sascha Waterkotte

Wie weit sind synthetische Cannabinoide in Deutschland verteilt? Einen Einblick über die Verbreitung von gefährlichem Chemiegras in den letzten Monaten liefert Karsten Tögel-Lins von legal-high-inhaltsstoffe.de, dem Info-Portal zu Neuen psychoaktiven Substanzen (NPS) der Frankfurter BAS!S e.V.. Weiterlesen $uuml;ber: Chemiegras in Deutschland - neue Untersuchungsergebnisse

Lebensgefährliche synthetische Cannabinoide bedrohen Bevölkerung

Quelle: legal-high-inhaltsstoffe.de mdmd-4en-pinaca_nov_2020

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 25.01.2021
Der Deutsche Hanfverband ruft Bundesgesundheitsminister Spahn dazu auf, die Gesundheit von Millionen Cannabiskonsumenten zu schützen. Es gibt in den Medien alarmierende Berichte über Menschen, die sich unwissentlich mit synthetischen Cannabinoiden vergiftet haben. Viele Erfahrungsberichte, die beim DHV eingehen, bestätigen das. Weiterlesen $uuml;ber: Lebensgefährliche synthetische Cannabinoide bedrohen Bevölkerung

DHV-Umfrage Infratest Dimap 2020

  • Veröffentlicht am: 18. Dezember 2020 - 14:52
  • Von: Georg Wurth

Seit 2014 lässt der DHV jedes Jahr in einer repräsentativen Umfrage die Meinung der Deutschen zur Cannabislegalisierung erkunden. Das Ergebnis in diesem Jahr: 46 Prozent der Befragten sprechen sich für die Legalisierung von Cannabis aus. Bei minimaler Veränderung ist es das bisher beste Ergebnis pro Legalisierung. Weiterlesen $uuml;ber: DHV-Umfrage Infratest Dimap 2020

Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz

Richter Andreas Müller im September 2019 am Amtsgericht Bernau

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 03.12.2020

In der vergangenen Woche wurde öffentlich, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder einen Befangenheitsantrag gegen den Bernauer Jugendrichter Andreas Müller gestellt hat, weil dieser sich regelmäßig öffentlich für die Legalisierung von Cannabis ausspricht. Diesen Versuch, den Richter in einem Cannabisverfahren aus dem Weg zu räumen, kritisiert der Deutsche Hanfverband als Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz.

  Weiterlesen $uuml;ber: Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz

DHV-Weihnachtsspendenaktion 2020/21 gestartet

  • Veröffentlicht am: 1. Dezember 2020 - 12:10
  • Von: Georg Wurth

Heute startet unsere diesjährige Weihnachtsspendenaktion. Diesmal geht es darum, uns stark zu machen für das Bundestagswahljahr 2021. Wir wollen möglichst viel Einfluss nehmen auf die einzelnen Kandidaten und die neuen Abgeordneten. Wir müssen Cannabis zum Thema im Wahljahr machen! Unter anderem haben wir vor, eine neue Petition für die Legalisierung von Cannabis zu starten. Außerdem könnt ihr erstmals gezielt für Großplakate direkt bei euch in der Stadt oder in eurem Bundesland spenden. Und auch dieses Jahr können Spender wieder tolle Preise gewinnen! Weiterlesen $uuml;ber: DHV-Weihnachtsspendenaktion 2020/21 gestartet